Gedenktafel am NaturFreundehaus bei der Sonnwendfeier enthüllt

Jul 1, 2016

Der Landesverband der NaturFreunde Saarland hat bei seiner traditionellen Sonnwendfeier am 19. Juni eine Gedenktafel am NaturFreundehaus enthüllt.

Anläßlich der Sonnwendfeier und des am Morgen begangenen über 100-jährigen Jubiläums der NaturFreunde im Saarland enthüllte die Landesvorsitzende Monique Broquard zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Fred Herger, Bernhard Fox und Sebastian Thul im Beisein des Landrates Gallo und des Bürgermeisters von Kirkel, John, eine Gedenktafel am Haus.

Die Tafel weist auf die Geschichte des Hauses hin, das von 1933 bis 1935 eine Zufluchtsstätte für verfolgte Regimegegner aus dem Deutschen Reich war.

Enthüllung der Gedenktafel am NFH Kirkel

Enthüllung der Gedenktafel am NFH Kirkel (John, Gallo, Fox, Gottlieb, Broquard, Herger, Thul v. li. nach re)

Bernhard Fox, Mitglied des Landesvorstandes und Vorsitzender des VVN ließ in seiner Rede zur Enthüllung der Gedenktafel nochmals die Geschichte des Hauses Revue passieren und stellte auch aktuelle Bezüge her, in dem er u.a. darauf hinwies, dass die NaturFreunde auch heute, wie im letzten Jahr geschehen, ihr Haus für Menschen in Not öffnen.